Familienstellen

Jede Lebensgemeinschaft und Struktur, insbesondere die Familien-/Sippengemeinschaft unterliegt grundlegenden archaischen Gesetzmässigkeiten. Diese sind in unserem Unterbewusstsein verankert.

Im Rudelverhalten der Wölfe zum Beispiel, werden Individuen, die sich nicht an die Regeln halten, ausgestossen oder es geschehen andere Massregelungen. So bleibt das Zusammenleben in natürlicher Harmonie. Der Mensch hat mit seiner Intelligenz aber unzählige Taktiken entwickelt, in gewissen Situationen die Gesetze der menschlichen Ordnung zu umgehen oder zu verraten. Auch kann er andere Familienmitglieder an seiner Stelle in die Pflicht nehmen oder ein Familienmitglied übernimmt unbewusst freiwillig diese Hypothek.

Dieses Verhalten kann schwerwiegende, generationenübergreifende Folgen haben, die auf der unbewussten Körper-/Seelen- oder Geistesebene immer weiter wirken.

Mit den Familienaufstellungen nach Bert Hellinger sowie der Arbeit aus den schamanischen Traditionen und dem Wissen um die Gesetzmässigkeiten der Ordnung der Liebe ist es möglich, die fehlgeleiteten Energien aufzudecken, zu ordnen und Verstrickungen zu lösen. Dies hat zur Folge, dass ein heilender Entwicklungsprozess und eine Er(Lösung) aus hemmenden Prägungen auf allen Ebenen stattfinden kann. Die Lebensenergie wird freier fliessen können und unser persönliches Potenzial kann sich frei entfalten/entwickeln. Diese Energiearbeit ist nicht wertend oder moralisierend und dient zum Wohle aller. Es gibt Ordnung und Frieden für alle Beteiligten.

 

Klassische Homöopathie            Familienstellen            Energie- und Lichtarbeit      
Mediale Beratung            Geistige Schulung
Aktuelle Einträge

May 12, 2018

Please reload

Kontakt

Karin A. Spichiger

Fraumatta 87b

7063 Praden

 

071 841 32 88

karin.spichiger@hotmail.com